Shopping Cart
Wishlist
Account
Verfügbar out of stock

Elektrischer Wasserkocher hot.it

hot.it PC-WA09 CH

145,00 Fr.

Designer Wiel Arets
Color:
  • Select
    • schwarz
    • weiß
Größe:
  • Select
    • cl 80.00
    • cl 140.00

PC-WA09 CH

Elektrischer Wasserkocher aus Edelstahl 18/10 glänzend poliert. Innenseite, Griff und Deckel aus thermoplastischem Harz, schwarz. Suisse Stecker.

Breite (cm):  13.00
Höhe (cm):  21.00
Content (cl/oz):  80.00
Länge (cm):  25.00

Entworfen von Wiel Arets. Seine Sensibilität im Umgang mit Stahl anhand dieser Objekte für die Tafel hat zu einem besonders raffinierten Ergebnis und ausdrucksvoller Intensität geführt, die der Grund für diese Ausstrahlung von Leichtigkeit und Festigkeit sind, die sein Werk kennzeichnen.

Benötigen Sie Ersatzteile?

Alle Ersatzteile ansehen
Wiel Arets

The Designer

Wiel Arets

Der holländische Architekt Wiel Arets wurde 1955 in Heerlen geboren und machte 1983 sein Diplom an der Technischen Universität Eindhoven. 1984 gründete er in Heerlen das Büro Wiel Arets Architect & Associates, das 1996 nach Maastricht umzog. Von 1986 bis 1989 lehrte er an den Kunstakademien von Amsterdam und Rotterdam und von 1988 al 1992 an der Architectural Association in London. Er war Gastprofessor an der Columbia University sowie an der Cooper Union in New York und anschließend am Berlage Institute in Amsterdam, an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien und an der Royal Danish Academy of Fine Arts in Kopenhagen. Er hatte den Lehrstuhl Mies van der Rohe am ETSAB in Barcelona inne. Zu seinen wichtigsten Werken gehören die Kunst- und Architekturakademie in Maastricht (1990-93) und der Hauptsitz der Rentenkasse AZL in Heerlen (1990-95). Bettina Kraus wurde 1970 in Nürnberg geboren ist seit 2000 Teilhaberin des Büros Wiel Arets. Ihre Ausbildung machte sie an der ETH in Zürich, sowie an der HdK in Berlin und machte 1996 ihr Architekturdiplom an der Technischen Universität in Stuttgart.