Shopping Cart
Wishlist
Account
in stock out of stock

Salzschälchen Colombina fish

Colombina fish FM24

58,00 Fr.

Designer Doriana e Massimiliano Fuksas

Das Meer auf dem Tisch.

FM24

Salzschälchen mit Löffel aus Edelstahl 18/10 glänzend poliert.

Breite (cm):  4.50
Höhe (cm):  4.20
Länge (cm):  7.40

Das von Doriana und Massimiliano Fuksas gestaltete Salzschälchen „Colombina Fish“ bringt das Meer auf den Tisch. Inspiriert wurde das Objekt von der Unterwasserwelt, und seine Form verweist eindeutig auf seine Funktion. Das Salzschälchen sieht aus wie ein kleiner, anmutiger Fisch, der in seinem Inneren die Schätze des Meeres bewahrt. Für Jeden der Meeresfrüchte liebt is es auch ideal zum Servieren von Kaviar, Rogen, kleinen Fischrouladen usw.

Colombina fish

Doriana und Massimiliano Fuksas bereichern die Produktfamilie „Colombina“ um ein Besteck für Liebhaber von Fisch und Meeresfrüchten. Die unter Mitwirkung von dem Feinschmeckern Alberto Gozzi gestaltete Serie „Colombina fish“ bietet eine Auswahl nützlicher Helfer, mit denen sich Fisch und Meeresfrüchte perfekt servieren und genießen lassen. Die Oberflächenstruktur der einzelnen Griffe erinnert an Fischschuppen und betont somit den Zweck des Bestecks. Die Kollektion „Colombina fish“ besteht aus elf Teilen. Zum einen umfasst sie klassisches Tischbesteck – eine Fischgabel, ein Fischmesser und einen Fischlöffel –, zum anderen auch Vorlegebesteck: eine Gabel, ein Messer und einen Löffel zum Servieren von Fisch. Spezialbesteck ist ebenfalls enthalten: eine kleine Gabel für Austern und Muscheln, ein kleines Buttermesser, ein Kaviarlöffel, eine Hummerzange sowie ein Hummerstift.

SEHEN SIE SICH DIE GESAMTE LINIE AN

Benötigen Sie Ersatzteile?

Alle Ersatzteile ansehen
Doriana e Massimiliano Fuksas

The Designer

Doriana e Massimiliano Fuksas

Das Studio Fuksas, unter der Leitung von Massimiliano und Doriana Fuksas, zählt zu den berühmtesten internationalen Architekturbüros. In den letzten 40 Jahren hat das Studio einen innovativen Ansatz entwickelt, der in einer überraschenden Vielseitigkeit der Arbeiten zum Ausdruck kommt. Das Spektrum reicht von urbanistischen Projekten an Flughäfen, über Museen und Kulturschauplätze, Musikeinrichtungen, Kongresszentren bis zu Büros, von Innenarchitekturprojekten bis zu Designkollektionen. Mit Büros in Rom, Paris und Shenzhen und 170 professionellen Mitarbeitern kann das Architekturbüro auf 600 Projekte verweisen und erhielt für seine Werke in Europa, Afrika, Amerika, Asien und Australien zahlreiche internationale Auszeichnungen.