Shopping Cart
Wishlist
Account
in stock out of stock

Set aus zwei Pizzatellern Set di due piatti per pizza in porcellana decorata.

Set di due piatti per pizza in porcellana decorata. AAA03SET2

42,00 Fr.

AAA03SET2

Set bestehend aus zwei Pizzatellern aus Porzellan mit Dekor, braun und blau.

Durchmesser (cm):  32.00

Drei Pulcinellas, die eine Pizza zubereiten, und im Hintergrund der Golf von Neapel mit dem Vesuv. Dieses Design von Antonio Aricò ziert “#vivanapoli”, einen originellen Pizzateller, der durch seine besondere Eleganz und Raffinesse überzeugt. Der Designer überrascht mit einer ungewöhnlichen und edlen Interpretation einiger klassischer Ikonen der neapolitanischen Tradition. Das Design entsteht durch die Modulation der unendlichen Nuancen ein- und derselben Farbe: Braun und Blau.

#vivanapoli

Drei Pulcinellas, die eine Pizza zubereiten, und im Hintergrund der Golf von Neapel mit dem Vesuv. Dieses Design von Antonio Aricò ziert “#vivanapoli”, einen originellen Pizzateller, der durch seine besondere Eleganz und Raffinesse überzeugt. Der Designer überrascht mit einer ungewöhnlichen und edlen Interpretation einiger klassischer Ikonen der neapolitanischen Tradition. Das Design entsteht durch die Modulation der unendlichen Nuancen ein- und derselben Farbe: Blau, Rot, Grün oder Braun. Der Teller ist in zwei Sets erhältlich: Rot und Grün; Braun und Blau.

SEHEN SIE SICH DIE GESAMTE LINIE AN

Benötigen Sie Ersatzteile?

Alle Ersatzteile ansehen
LPWK

The Designer

LPWK

Laura Polinoro wurde in Bergamo geboren und erwarb ihr Diplom in Kunst und Kommunikation am DAMS in Bologna. Zunächst arbeitete sie im zeitgenössischen Tanz, wo sie sich mit künstlerischer Koordination, Kostümen und Bühnenbildern befasste. Daraufhin ging sie Forschungstätigkeiten an der Domus Academy in Mailand nach. Von 1990 bis 1998 war sie als Metaplanerin und Art Director Verantwortliche des Studienzentrums Alessi; im Rahmen dieser Tätigkeit koordinierte sie Workshops sowohl innerhalb des Unternehmens als auch in Zusammenarbeit mit zahlreichen Universitäten und Designzentren weltweit und entwickelte zahlreiche Tätigkeiten im Verlagsbereich und der Kommunikation. Die in jeden Zeitraum in Produktion gegangenen Werke tragen die Abkürzung “CSA”. Seit 2004 tragen die von ihr koordinierten Werke die Abkürzung "LPWK".

Antonio Aricò

The Designer

Antonio Aricò