Shopping Cart
Wishlist
Account
in stock out of stock

Weihnachttsschmuck Donkey

Donkey MW40 5

27,00 Fr.

Designer Marcel Wanders
Stück

MW40 5

Weihnachtsschmuck aus Porzellan mit Dekor.

Durchmesser (cm):  7.20
Höhe (cm):  8.50

Holy Family, zehn glöckchen aus Porzellan mit Dekor. Mit dieser Glockenkollektion stellt Marcel Wanders seine ganz persönliche Interpretation der bei Christi Geburt anwesenden Figuren vor: Das Christkind, Josef und Maria, der Komet, der Engel, die Heiligen Drei Könige, der Ochse und der Esel. Über Fenstern oder Türen, auf einem Möbel oder am Kamin, als Arrangement auf der gedeckten Tafel oder als lebhafter Tafelaufsatz bieten die Holy Family Glöckchen denen kreative Anregungen, die ihr Heim für das Weihnachtsfest zu schmücken lieben.

Benötigen Sie Ersatzteile?

Alle Ersatzteile ansehen
Marcel Wanders

The Designer

Marcel Wanders

Marcel Wanders wuchs in Boxtel, in den Niederlanden, und schloss erfolgreich 1988 sein Studium an der Kunsthochschule von Arnhem ab. Marcel Wanders' Ruhm begann mit seinem kultigen "Knotted Chair", den er 1996 für Droog Design entwarf. Er designt heute allgegenwärtig für die größten europäischen Hersteller von modernen Designs, wie B&B Italia, Bisazza, Poliform, Moroso, Flos, Boffi, Cappellini, Droog Design und Moooi, wo er auch künstlerischer Leiter und Mitinhaber ist. Gegründet im Jahre 2000, hat sich Moooi zu einem international anerkannten Design-Label entwickelt. Außerdem arbeitet Marcel Wanders an architektonischen und innenarchitektonischen Design-Projekten und richtet seit Neuestem seine Aufmerksamkeit auf Haushaltsgeräte. Marcel war der Verfasser des International Design Yearbook 2005. Im gleichen Jahr führte er zusammen mit dem Chef Peter Lute das außergewöhnliche LUTE SUITES Gastlichkeitskonzept ein, das erste “All Over City Suites” Hotel in der Welt. Er entwarf auch die Inneneinrichtung von Blits, einem neuen Restaurant in Rotterdam und die Inneneinrichtung des Restaurants ‘Thor’ im Hotel on Rivington in New York, inklusive der Bar, der Lounge und dem Privatclub. Marcel ist der erste und einer der bedeutendsten Designer von Droog Design. Er war Jury-Mitglied bei verschiedenen Preisvergaben, wie dem Rotterdam Design Preis (für den seine eigenen Produkte mehrmals nominiert waren) und den Kho-Liang-Ie-Preis. Er unterrichtete an der SFMoMA, Limn, der Design Academy, Nike, IDFA, FutureDesignDays und lehrte an verschiedenen Design Akademien in den Niederlanden und im Ausland. Verschiedene Designs von Marcel Wanders wurden für die bedeutendsten Design-Sammlungen und Design-Ausstellungen in der Welt ausgewählt, wie das Museum of Modern Art in New York und San Francisco, das V&A Museum in London, das Stedelijk Museum in Amsterdam, das Museum Boijmans van Beuningen in Rotterdam, das Centraal Museum in Utrecht, das Museum of Decorative Arts Copenhagen und diverse Droog-Design-Ausstellungen. Es wurde schon viel über Marcel in allen führenden Design-Zeitschriften, wie Domus, Interni, Blueprint, Design Report, Frame, I.D. magazine, Abitare, Wallpaper, Nylon, Elle decoration, Icon, Esquire und in Zeitungen, wie der International Herald Tribune, Washington Post, Financial Times, New York Times und Business Week berichtet und veröffentlicht.