Shopping Cart
Wishlist
Account
Neu
Auf Lager Nicht auf Lager

Weihnachttsschmuck. Weiß. cm 30 Bark for Christmas

Bark for Christmas BM06/30 W

83,00 Fr.

Designer Boucquillon & Maaoui

Weihnachtsschmuck aus Stahl, epoxidharzlackiert, weiß mit Magneten aus Porzellan.

Höhe (cm):  30.00
Länge (cm):  25.00
Breite (cm):  9.00

BM06/30 W

Bark for Christmas - Dieser Weihnachtsbaum ist der ideale Schmuck für diejenigen, die das Ritual der Dekoration auch ohne den traditionellen Weihnachtsbaum nicht aufgeben. Mit den magnetische Dekorationen können Fotos, Glückwunschkarten o.ä. daran befestigt werden.

Von Michael Boucquillon und Donia Maaoui entworfen, wurde die Kollektion „Bark“ – aus dem Englischen, übersetzt „Rinde“ – im Jahr 2015 mit dem gleichnamigen Tafelaufsatz vorgestellt. Die Autoren haben sich von ihrem Zuhause, der Casa Boucquillon, inspirieren lassen: ein Ort des Experimentierens, der Meditation und der Arbeit, an dem die Symbiose mit der Natur das Leben bestimmt. Der Durchstich der Serie „Bark“ erinnert an die Rinde der Bäume, die um das Haus angeordnet sind. Das Ergebnis ist eine ausgeprägt poetische Kollektion, in der sich jedes einzelne Objekt in seiner Form oder Funktion in einem ständigen und harmonischen Dialog mit der Natur zeigt.

Benötigen Sie Ersatzteile?

Alle Ersatzteile ansehen
Boucquillon & Maaoui

The Designer

Boucquillon & Maaoui

Michel Boucquillon wurde 1962 in Belgien geboren. 1988 gewann er eine Ausschreibung des Europäischen Parlaments in Brüssel, was den Beginn seiner Karriere als Architekt und Designer bedeutete. Im Jahr 2000 eröffnete er eine Experimentierwerkstätte für Industriedesign und Architektur in seinem Haus, der „Casa Bocquillon”, in Lucca: ein Ort zum Wohnen und Arbeiten, aber auch zum Meditieren und Forschen. Michel arbeitet derzeit mit einigen der angesehensten Designunternehmen zusammen, darunter: Alessi, Artemide,Antoniolupi, Serralunga, Martinelliluce. Seine Arbeiten werden in verschiedenen Museen ausgestellt und erhielten zahlreiche internationale Auszeichnungen, zu den jüngsten zählen: Ehrenvolle Erwähnung beim Preis Goldener Zirkel 2011, Good Design Award 2008, Design Plus 2006. Auch Michels Frau Donia Maaoui ist Architektin und steht ihm bei einigen Projekten mit Alessi und Martinelliluce zur Seite. Hauptsächlich beschäftigt sie sich aber mit Skulptur in Bronzeguss und Malerei.